Lieferzeit:

  • Schmuck mit Haaren: Nach Erhalt der Vorauskasse und der Haare ca. 4 bis 5 Wochen bis  zu Fertigstellung
  • Schmuck mit Milchzahn:  Nach Erhalt der Vorauskasse und des Zahnes ca. 4 bis 5 Wochen bis zur Fertigstellung
  • Schmuck mit Blüten vom Brautstrauß: Nach Erhalt der Vorauskasse und der Blüten ca. 4 bis 5 Wochen bis zur Fertigstellung
  • Schmuck Muttermilch: Nach Erhalt der Vorauskasse und der Milch ca. 5 bis 6 Wochen bis zur Fertigstellung
  • Schmuck Asche: Nach Erhalt der Vorauskasse und der Asche ca. 4 bis 5 Wochen bis zur Fertigstellung
  • Die Lieferzeit richtet sich immer nach der Auftragslage. Sollte es zu längeren Lieferzeiten aufgrund der Auftragslage kommen, erhaltet ihr diese Information schon mit der Auftragsbestätigung. 

 

Wie viel wird von der Muttermilch benötigt ?

Ich benötige 20 ml Muttermilch pro Perle. Bei den  Anhängern mit den kleinen Muttermilchsteinen (8 und 6 mm Stein) reichen 10 ml Muttermilch aus.

 

Wie viele Haare werden benötigt ?

Pro Anhänger wird eine Strähne mit einer Länge von ca. 2 cm benötigt. Die Dicke der Strähne sollte in etwas so sein wie drei Streichhölzer nebeneinander. Lieber etwas mehr als zuwenig ;-) Ich arbeite natürlich auch mit weniger, allerdings sind die Strähnen dann oft nicht so schön sichtbar wie auf den Beispielbildern. 

 

Wie viele Blüten werden benötigt ?

Am besten legt ihr ein Quadrat (10x10 cm) komplett mit den getrockneten Blüten aus. Diese Menge ist ausreichend für einen Anhänger.

 

Wie viel Asche wird benötigt ?

Ca. ein Teelöffel reicht für ein Schmuckstück

 

Wie versende ich die Muttermilch?

Die Muttermilch (20 ml) in einem geeigneten Gefäß (kleines Kosmetikfläschen mit Schraubverschluss) oder Muttermilchbeutel luftdicht und auslaufsicher verschließen. Bitte keine normalen Gefrierbeutel verwenden sondern nur spezielle Muttermilchbeutel (erhältlich in jeder Drogerie – DM). Ich empfehle außerdem einen zweiten Beutel drüber zu geben bzw. die Fläschchen separat mit Klebeband zu verschließen. Die Beutel bzw. Behälter müssen bitte gut leserlich mit deiner Adresse beschriftet sein. Bitte beachte dass es keine Rücksendung der Muttermilch oder der Behälter gibt. Für Sendungen die aufgrund unzureichender Verpackung auslaufen, schimmeln oder nass werden übernehme ich keine Haftung. Bitte nimm dir die Zeit deine Muttermilch sicher zu verpacken. Wenn die Milch nicht ordnungsgemäß luftdicht verschlossen ist kann sie anfangen zu schimmeln. Wenn gefrorene Muttermilch versendet werden soll, unbedingt vorher auftauen lassen damit keine Feuchtigkeit beim Versand entsteht und somit alles dicht bleibt. Du bekommst von mir am Tag des Eintreffens die Information dass alles gut angekommen ist. Da es sich bei Muttermilch um ein Naturprodukt handelt und ich alle Schmuckstücke in liebevoller Handarbeit herstelle, sieht jeder Anhänger anders aus. Auch die Farbe kann variieren– bei manchen ist die Milch eher weiss bei anderen gelblich. Muttermilch ist so einzigartig und verschieden wie wir alle – dein Schmuckstück wird daher auf jeden Fall ein Unikat.

 

Wie versende ich Haare (Babylocke, Tierhaare)?

Bitte am besten einmal in Alufolie einschlagen und in ein normales Kuvert geben. Bitte keine Plastiksackerl verwenden da die Haare sich zu sehr statisch aufladen und es etwas schwierig ist, diese dann ordentlich aus dem Sackerl zu bekommen. 

 

Wie versende ich Büten?

Am besten in einer kleinen Streichholzschachtel oder einem Luftpolsterkuvert. Wichtig ist nur dass die Blüten gut getrocknet sind und keine Feuchtigkeit mehr enthalten. Bitte auch nicht in Plastikfolien einwickeln.

 

Wie versende ich Milchzähne?

Wenn möglich am Besten in einer kleinen Streichholzschachtel. Der Zahn sollte so geschützt sein, dass er beim Transport nicht brechen kann.

 

Wie versende ich Asche?

Am besten in einer Reiseflasche mit Schraubverschluss (erhältlich in jeder Drogerie). Ansonsten in einem gut verschlossenen Gefäß - wichtig, das Gefäß muss komplett trocken sein.

 

Wie wird Muttermilchschmuck hergestellt ?

In einem mehrstufigen aufwändigen Prozess wird deine Muttermilch haltbar gemacht und mit Hilfe von Kunstharz zu einem einzigartigen Schmuckstück verarbeitet. Die Muttermilchperle ist von der Beschaffenheit ähnlich wie eine handelsübliche Perle. Die Oberfläche ist glatt und nicht zerbrechlich.

 

Wie ist der Ablauf meiner Bestellung?

Du bestellst das gewünschte Schmuckstück über den Online Shop

Per email bekommst du meine Auftragsbestätigung mit der Bankverbindung

Du versendet deine "Erinnerung" (Milch, Haare, Zähne, Blüten) per Post an meine Adresse (siehe unten)

Sobald alles bei mir eingetroffen ist und die Vorauskasse überwiesen wurde, beginnt die Herstellung

Wenn dein Schmuckstück fertig ist und an das Versandunternehmen übergeben wurde, sende ich eine Information per email

 

Wie pflege ich meinen Schmuck?

Verschiedene Faktoren können mögliche Veränderungen von Muttermilchschmuck beeinflussen. Generell gilt dies aber für jeden Schmuck (Gold, Silber, Edelsteine...) und nicht nur für den Muttermilchschmuck. Bitte findet anbei einige Tipps damit ihr euch lange an euren Schmuckstücken erfreuen könnt.

Beim Baden, Duschen, Sport und Schlafen ablegen

Starke und lange Sonneneinstrahlung sowie dunkle Lagerung vermeiden (Vergilbungsgefahr)

Nicht im Badezimmer lagern

Kontakt mit Reinigungsmitteln, Parfüm, Bodylotions und Chemikalien vermeiden

Kontakt mit Salzwasser, Duschgel, Chlor, Seife vermeiden

Seifen,- Make-up- und Creme Rückstände einfach durch ein weiches Baumwolltuch entfernen. Bitte keinesfalls scharfe Reinigunsmittel verwenden.

 

Versandadresse:

Cornelia Exenberger

Haid 145

5760 Saalfelden

Österreich

 

 

 

 

 

social media